Gemeindebrief-Gruppenangebote für (landes)kirchliche Öffentlichkeitsarbeiter

Sie leiten ein überregionales Team der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in Ihrer Landes- oder Freikirche? Sie tragen Verantwortung in einer Geschäftsstelle bzw. Arbeitsgruppe oder sind Teil eines Kooperationsraumes, in dem die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit zentral geleitet und organisiert wird? Ihre KollegInnen aus den einzelnen Kirchengemeinden und Sie möchten zukünftig unsere Digitalvorlagen aus dem Onlineportal www.gemeindebrief.de für gemeinsam herausgegebene Gemeindebriefe, Ihre Homepage, E-Mailings, Newsletter oder Publikationen nutzen können? Bei uns finden Sie mit Sicherheit das beste Bild.

Kunden, die unsere Digitalvorlagen für ihre gemeinschaftliche, überregionale Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in einen Gemeindeverbund, Stadtkirchenverband, in Dekanaten oder Kirchenkreisen nutzen möchten, finden hier unsere Gruppenabonnements:

  • Gruppennutzung der Onlinedatendank samt Heftzusendung Gemeindebrief-Magazin
  • Gruppennutzung der Onlinedatendank samt PDF-Ausgaben Gemeindebrief-Magazin

Gemeindebrief Plus Online für Gruppennutzung!

Unser Rabattangebot ab 2022: Die Geschäftsstelle eines Kooperationsraumes für Medien- und Öffenttlichkeitsarbeit sowie alle beteiligten Kirchengemeinden können unsere Digitalvorlagen verwenden, sofern sie ein Gruppenabo "Gemeindebrief Plus Online" buchen. Das Gruppenabo "Gemeindebrief Plus Online" mit dem entsprechenden Rabatt beinhaltet die Zusendung einer oder mehreren Ausgaben Gemeindebrief-Magazin an die Geschäftsstelle sowie je einen eigenständigen Onlinezugang auf www.gemeindebrief.de für die Geschäftsstelle und alle beteiligten Kirchengemeinden zur freien Verfügung.

Teilen Sie uns dabei auch gleich mit, ob einige Kirchengemeinden schon bisher den Gemeindebrief-Service genutzt haben.

 

Hier Gruppen-Onlineabo buchen!

Gemeindebrief Digital für Gruppennutzung!

Unser Rabattangebot ab 2022: Die Geschäftsstelle eines Kooperationsraumes für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und alle beteiligten Kirchengemeinden können unsere Digitalvorlagen verwenden, sofern Sie ein Gruppenabo "Gemeindebrief-Digital" buchen. Das Gruppenabo "Gemeindebrief-Digital" mit entsprechendem Rabatt beinhaltet je einen eigenständigen Onlinezugang auf www.gemeindebrief.de samt PDF-Ausgaben Gemeindebrief-Magazin für die Geschäftsstelle und alle beteiligten Kirchengemeinden zur freien Verfügung.

Teilen Sie uns dabei auch gleich mit, ob einige Kirchengemeinden schon bisher den Gemeindebrief-Service genutzt haben.

 

Hier Gruppen-Digitalabo buchen!

Profitieren Sie von unserer Rabattstaffel!

Sie entscheiden selbst, wie hoch der Rabatt für das gewählte Gruppenabo sein wird. Je mehr Onlinezugänge Sie für Ihre Mitglieder bzw. Kirchengemeinden benötigen, desto höher steigt der Rabatt auf die Gesamtbestellung. Auf bis zu 70 %!

Melden Sie sich zeitgleich mit der Gruppenabobestellung zusätzlich auch für den kostenlosen Gemeindebrief-Newsletter an, damit wir Sie monatlich immer pünktlich an neueste Bild- und Textmaterialien in der Datenbank bzw. tagesaktuelle Highlights erinnern dürfen!

 

Wahlfreiheit

Benötigen einzelne Kirchengemeinden, die im Kooperationsraum zusammengeschlossen sind, keinen eigenständigen Onlinezugang, bestellen Sie entsprechend weniger. Denn nicht alle beteiligten Kirchengemeinden müssen beim Gruppenabo angemeldet werden. Sollten Ihre Print- und Onlinepublikaktionen, für die Sie unsere Nachdruckmaterialien nutzen möchten, jedoch immer die Inhalte aus allen beteiligten Kirchengemeinde betreffen, dann empfiehlt es sich, aus rechtlicher Sicht die Nutzung für alle zu beantragen.

Rechnungsstellung

Wenn Sie eine Gruppenabobestellung aufgeben, dann erhalten Sie einigen Wochen nach dem Start des Onlinezugangs die Gesamtrechnung an die angegebene Institution (Geschäftsstelle oder Zentrale) samt aller teilnehmenden Kirchengemeinden. Die Gesamtkosten beinhalten dabei auch die anteiligen Kosten für die rabattierten Onlinezugänge aller eigenständigen Gemeindebrief-Redaktionen. Die anfallenden Rechnungsanteile lassen Sie bitte ggfs. selbst nach Ihrem Verteilschlüssel von der Zentrale an die teilnehmenden Kirchengemeinden weiterbelasten.

Umwandlung Einzel- ins Gruppenabo

Sollten einige Mitglieder (Kirchengemeinden) in Ihrem Team der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit schon zuvor ein Gemeindebrief-Abo einzeln beziehen, können Sie diese Einzelabos einstellen und auf das rabattierte Gruppenabo umwandeln lassen. Damit profitieren alle, denn der gewährte Rabatt steigt, umso mehr Mitglieder am Gruppenabo teilnehmen! Entscheiden Sie schon bei der Gruppenabobestellung, ob diese Kirchengemeinden jeweils eine Gutschrift der zu viel im Voraus bezahlten Abokosten zu den dann umgewandelten Einzelabos beantragen und erhalten sollen oder die ausstehenden Heft- bzw. DVD-Ausgaben bis zum Bezugsende zugesandt bekommen.

Kündigungsfrist und Geld-zurück-Garantie:

Das Gruppenabo mit Rabatt wird für mindestens ein Jahr abgeschlossen und verlängert sich jeweils um ein ganzes Jahr mit demselben Rabatt, sofern es nicht bis zu vier Wochen vor Ende des Bezugszeitraums (Anfang des 12. Monats) per E-Mail, Fax, Post oder Telefon gekündigt wird. Nach der ersten Aboverlängerung können Sie jederzeit mit einer Frist jeweils von acht Wochen zur nächsten Ausgabe (d.h. bis zum 15. der ungeraden Monate) kündigen. Zuviel bezahltes Geld erhält nur die Zentrale bzw. der Empfänger der Gesamtrechnung von uns zurück. Sollten dagegen einzelne Kirchengemeinden aus dem Bezug des Gruppenabos aus- bzw. weitere Kirchengemeinden neu einsteigen, wird sich ggfs. der gewährte Rabatt im nächsten Jahr entsprechend ändern. Eine Rückzahlung zu viel im Voraus bezahlter anteiliger Gruppenabo- an den Gesamtkosten direkt an eine ausscheidende Kirchengemeinde ist wegen des gewährten hohen Rabattes ausgeschlossen. Das Gruppenabo wird unsererseits eingestellt und auf Einzelabos umgewandelt, wenn später weniger als drei Onlinezugänge vorhanden sein sollten.

Gemeindebrief - die Abovorteile!

Wie viele Nachdruckmaterialien stehen uns als Abonnent zur Verfügung?

Mit einem Gruppenabonnement "Gemeindebrief Plus Online" bzw. Abo "Gemeindebrief Digital" nutzen Sie nicht nur unsere Bild-, Heft- und Textdatenbank mit über 25.000 Nachdruckmaterialien, sondern auch das Angebot an tagesaktuellen Bildern, Fotos und Videos zur gegenwärtigen Nachrichtenlage in Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Bildredaktion und Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd). Außerdem finden Sie saisonweise Materialien von kirchlichen Hilfswerken wie Brot für die Welt, Gustav-Adolf-Werk oder zum Evangelischen oder Ökumenischen Kirchentag.

Ab wann sind jeweils die neuesten Digitalvorlagen auf der Datenbank verfügbar?

Die neuesten Digitalvorlagen und aktuellen Bild- und Textmaterialien auf unserer Datenbank finden Sie immer, wenn die neue Ausgabe Gemeindebrief-Magazin immer in der Mitte der ungeraden Monate erschienen ist.

Zusätzlich bieten wir Ihnen an, den Gemeindebrief-Newsletter als kostenloses Digitalangebot zu buchen. Damit erlauben Sie uns bis zu Ihrem Widerruf, monatlich Ihre Öffentlichkeitsarbeiter und Sie immer pünktlich an die neuesten Nachdruckmaterialien aus der Datenbank bzw. tagesaktuelle Highlights erinnern zu dürfen! Verpassen Sie nie wieder das Neueste und Brandaktuelle auf www.gemeindebrief.de, indem Sie sich zeitgleich mit Ihrer Abobestellung auch für den Gemeindebrief-Newsletter anmelden! Sie wollen unabhängig von einer Abobestellung über die Datenbank auf dem Laufenden gehalten werden? Dann melden Sie sich hier auf www.gemeindebrief.de/newsletter an!

Welchen Service bietet uns Gemeindebrief-Magazin, die Magazinseiten www.gemeindebrief-magazin.de bzw. die Pdf-Ausgabe auf www.gemeindebrief.de?

Im zweimonatlich erscheinenden Magazin bzw. PDF-Ausgabe Gemeindebrief und auf www.gemeindebrief-magazin.de finden Sie Informationen, Tipps und Tricks rund um

  • Autoren-, Bild-, Foto- und Urheberrechte
  • Beispiele Gestaltung Schaukasten und Homepage der Gemeinde
  • Copyrights und Nutzungsbedingungen
  • Checklisten Druckereianfragen und Gestaltung
  • EU- und EKD-Datenschutzrichtlinien seit dem 25.5.18
  • Exklusive Berichte aus der EKD, den Landes- und Ortskirchen
  • Gemeindebrief-Kritiken, Hefterstellung und Redaktionsarbeit
  • Ideen zu Werbemitteln, Gemeinde- und Verteilmaterialien
  • Internet & Social Media-Nutzung
  • Kalender für zwei Jahre DIN A 3 (als Beilage zur 1. Ausgabe)
  • Komm Katalog mit Werbemittelideen (als Beilage zur 1. Ausgabe)
  • Medienrecht und Medientipps
  • Postkartensets mit je 4 Motiven zu Kirchenjahranlässen (in jeder Ausgabe)
  • Praxistipps zu Fundraising und Mailings
  • Profitipps zu Grafik, Layout und Typografie
  • PR für die Gemeinde und Öffentlichkeitsarbeit
  • Redaktionelle Berichterstattung und Reportagen
  • Schaukastenposter in DIN A3 und A4 (in jeder Ausgabe)
  • Schreibwerkstatt mit Tipps fürs Tippen und Setzen
  • Werbung im Gemeindebrief sowie
  • Zehn Gebote für kirchliche Öffentlichkeitsarbeiter

die einen unverzichtbaren Impulsgeber für Ihre tägliche Gemeindearbeit darstellen.

Für welche Publikationen dürfen wir die Nachdruckmaterialien und Digitalvorlagen verwenden?

Mit den Nachdruckmaterialien und Digitalvorlagen profitieren Sie nicht nur für die Bild-, Heft- und Textgestaltung Ihres Gemeindebriefs (als gedruckte wie PDF-Ausgabe), sondern für alle nicht-kommerziellen Gemeinde-Publikationen:

  • Advents-, Bilder-, Fasten- und Jahreskalender
  • Anhänger, Autoaufkleber, Magnete und Servietten
  • Aushang und Hinweisschild vor der Gemeindebücherei
  • Aufsteller, Banner und Schilder vor dem Gemeindehaus
  • Briefpapier und Visitenkarten der Gemeinde
  • Broschüren und Klappkarten zu den Kasualien
  • Dank- und Grußkarten zu Geburtstag und Ehejubiläen
  • Einladungen zu Gruppen- und Konfireisen
  • Eintrittskarten für Filmabende
  • Faltblätter für den Besuchsdienst, Krankenbesuche
  • Fahnen und Kundenstopper vor der Kirche
  • Fensterdeko und Wandbilder in den Jugendräumen
  • Gemeinde- und Verteilmaterialien
  • Homepage und Schaukasten der Gemeinde
  • Karten mit Konfirmations-, Tauf-, Trausprüchen
  • Lied- und Gottesdienstzettel
  • Materialien im Erwachsenen-, Konfi- und Schul-Unterricht
  • Newsletter und E-Mailing
  • Postanschreiben zu Kirchgeld und Spendenaufrufen
  • Plakate und Poster für Gemeindefeste
  • Schirme, Spendenbox, Tassen und Konfi-Taschen sowie
  • Trauer- und Weihnachtskarten

Dagegen ist die Nutzung der Materialien für Social Media-Kanäle auf Grund der (landes)kirchlichen bzw. EKD-Datenschutzrichtlinien leider nicht gestattet!

 

Gemeindebriefdruckerei
Kooperation Gemeindebrief und ChurchDesk