„Gemeindebrief chrismon spezial“ zum Reformationstag

chrismon spzezial zum Reformationstag 2015.
In "chrismon spezial" führen Eckart von Hirschhausen und Julia Klöckner ein Streitgespräch.

Zum Reformationstag am 31. Oktober 2015 ist eine neue Ausgabe „chrismon spezial“ erschienen. Die Auflage des 28-seitigen Magazins: 6,7 Millionen. Auf gemeindebrief.de gibt es Downloadmaterial für Ihren Gemeindebrief.

Es ist das vierte Mal, dass zum Reformationstag am 31. Oktober 2015 ein „chrismon spezial“ erschienen ist. Das 28-seitige Magazin wurde in einer Auflage von 6,7 Millionen Exemplaren bundesweit rund 50 Tages- und Wochenzeitungen beigelegt. Unter anderem äußert sich Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, zur Flüchtlingskrise und Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm spricht über seine Erfahrungen in Ruanda.

Das Spezialheft zeigt in einer lebendigen Mischung, wie tief der christliche Glaube in unserer Gesellschaft verankert ist – und was dem geschenkt wird, der sich darauf einlässt. Junge Leute berichten darüber, wie sie sich christlich engagieren. Es gibt einen ersten Überblick über den „Europäischen Stationenweg“, der zum Reformationsjubiläum 2017 alle Landeskirchen mit vielen europäischen Nachbarkirchen und der Evangelische Kirche in Deutschland verbinden wird.

Service für Kirchengemeinden:
Ab sofort stehen auf gemeindebrief.de Texte und Bilder aus dem Heft als Downloadmaterial für Ihren Gemeindebrief zur Verfügung.

Stefan Lotz

Erstellt am: 01.07.2015
Gemeindebriefdruckerei
Kooperation Gemeindebrief und ChurchDesk