Gemeindebriefdruckerei churchDesk - als aktive Gemeinde wachsen

 

Schaukasten-Tipp: Pfingsten ... total begeistert

Schaukasten-Motiv zu Pfingsten

So geht die Gestaltung:

Gewaltige Wirkung: Das erste Pfingstfest bezeichnet man auch als Geburtsstunde der Kirche. Die dramatische Situation machte zunächst Angst. Dann erfüllt Gottes Geist die Christen, verwandelt Furcht in Freude. Dieser Schaukastenentwurf versucht, das dramatische Geschehen für heutige Zeitgenossen visuell zu vermitteln. Der komplette Text aus der Apostelgeschichte wird im "Flattersatz" erstellt (das Gegenteil von "Blocksatz") und auf gelbem Papier ausgedruckt. Gekippt – wie in der Abbildung sichtbar – bildet er den Hintergrund (Variante siehe kleines Bild). Dieser Text wird nun in mehreren ("Feuer")-Farben kopiert und gedruckt, in Flatterform ausgeschnitten und passend auf den Hintergrundtext geklebt.

Die weißen Blockbuchstaben der Headline "PFINGSTEN" werden aus Karton geschnitten, während die Worte "total begeistert" gedruckt und als gelber Streifen aufgeklebt werden. Unten rechts ist direkt hinter der Scheibe der Wochenspruch zu lesen.

Eine grundsätzliche Bemerkung zu allen vorgeschlagenen Schaukastenentwürfen: Sie zeigen nur die Bildidee. Die Motive sind als Vorlage jeweils an das tatsächliche Format des Schaukastens anzugleichen. Ebenfalls sind die anderen monatlichen Veranstaltungen unberücksichtigt, auf die kaum eine Gemeinde verzichten kann.

Eine mögliche Platzaufteilung der Schaukastenfläche wäre: ¼ für die allgemeinen oder regelmäßigen Informationen, ¾ für die Gestaltung des Schwerpunktthemas.

 

Klaus Harald Wever

Erstellt am: 14.01.2012

Brauchen Sie weitere Hilfe für Ihren Gemeindebrief? Zahlreiche Fotos und Grafiken finden Sie in unserer Bilddatenbank  Jetzt ausprobieren!

Gemeindebriefdruckerei